Schröpfen: Eines der ältesten Heilverfahren

Schröpfen

Am Montag dem 15.08.2016 kam auf RTL Punkt 12 ein kurzer Bericht über das Schröpfen mit mir. Es hat viel Spaß gemacht!

Den Bericht könnt Ihr noch eine Zeit lang unter folgendem Link ansehen:
http://www.rtl.de/cms/news/punkt-12.html

Das Schröpfen ist eines der ältesten Heilverfahren, das schon seit über 5000 Jahre angewandt wird… Und zwar erfolgreich bei zahlreichen Erkrankungen

Es regt die Selbstheilungskräfte an, löst Therapieblockaden und hilft beim Entgiften. Das Schröpfen regt lokal die Durchblutung, den Lymphfluss und den Stoffwechsel an, wichtige Zellen, die zur Heilung benötigt werden, werden durch das Schröpfen an Ort und Stelle aktiviert. Dadurch können z.B Rückenschmerzen, akute sowie chronische Erkrankungen positiv beeinflusst und geheilt werden.

Ebenso lassen sich innere Organe über das Schröpfen auf bestimmten Hautsegmenten erreichen um sie z.B anzuregen oder zu regulieren.

Trackback URL: https://www.theresa-schleicher.de/schroepfen-eines-der-aeltesten-heilverfahren/trackback/