Pflanzenheilkunde

 

Die Pflanzenheilkunde ist eine der ältesten Therapieformen der Welt und auf Grund ihrer starken Wirksamkeit immer gefragter.

Schon seit tausenden Jahren werden Pflanzen genutzt um den Körper von Krankheiten zu heilen, dem Körper und der Psyche zu helfen sich zu regulieren und in einen harmonischen Zustand zurück zu kehren.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten Pflanzen aufzubereiten und zu verabreichen, ob als Tinktur, Tee, Essenz innerlich oder als Wickel, Einreihung, Öl äußerlich oder gar zum Räuchern.

Die Pflanzenheilkunde bietet ein breites Spektrum mit dem der Therapeut arbeiten kann.