Bild3

 

Das Wort Spagyrik kommt auf dem Griechischen und bedeutet spao (trennen) und agairo (zusamenfügen).

In der Spagyrik werden pflanzliche, mineralische und tierische Substanzen nach alchemistischen Verfahren verarbeitet. Alchemie und Spagyrik arbeiten nach der Philosophie Stoffe vom Niederen zum Höheren zu transformieren. Stoffe werden getrennt, gereinigt und später wieder zusammen geführt.

Die Herstellung solcher Mittel ist sehr aufwendig mit höchsten Anspruch an die Qualität. Sie sind so aufbereitet, dass sie für den Organismus am besten zu verwerten und höchst wirksam sind.